Soziale Geschäftsmodelle gewinnen sowohl als Non-Profit- als auch als For-Profit-Modelle zunehmend an Aufmerksamkeit. Die Europäische Kommission stellte fest, dass hinter einer von vier Unternehmensgründungen in Europa ein Sozialunternehmen steckt. Die Idee: Soziale Unternehmer schaffen den Spagat zwischen unternehmerischem Denken und sozialem Mehrwert, da sie mit ihrer Geschäftsidee nicht nur eine Gewinnmaximierung anstreben, sondern auch die

Mehr lesen…

90 ‒ 60 ‒ 90 Wenn das keine Telefonnummer nach Maß ist! Oft sind es solche kleinen Details, die entscheidend zum Fortbestand eines Serviceunternehmens beitragen. Das Institut für Entrepreneurship, Mittelstand und Familienunternehmen (EMF) der HWR Berlin hatte im Mai 2015 wieder zur öffentlichen Networking-Veranstaltung für Gründer, der „EMF MahlZeit“, eingeladen. Diesmal gab der erfolgreiche Unternehmer

Mehr lesen…