English

Aktuelles

image_pdfimage_print

Am Donnerstag, 25. September 2014, wurden die Studienanfänger des Studiengangs Unternehmensgründung und -nachfolge von der Studiengangsleiterin Prof. Dr. Birgit Felden herzlich an der HWR Berlin begrüßt. Auf die 35 Plätze des Bachelor-Studiengangs hatten sich 140 Interessierte beworden, was das große Interesse an diesem praxisnahen Studiengang zeigt. Der Studiengang ist eng mit dem EMF-Institut verbunden. Ergebnisse aus der Forschung fließen direkt in den Studiengang ein, des Weiteren bringt das Institut über seine Veranstaltungen die Studierenden mit Unternehmern und Wissenschaftlern in Kontakt.

Prof. Dr. Sven Ripsas, Entrepreneurship-Beauftragter der HWR, der innerhalb des Studiengangs und des EMF-Instituts für die Gründungsthemen zuständig ist, betonte den Entrepreneurial Spirit des Studiengangs. Christian Gurol, Leiter des Gründungszentrums an der HWR, gab praktische Tipps und bot den Studierenden die Unterstützung der Gründercommunity an.

Die studienpraktischen Tipps kamen von Christian Pape aus dem Studienbüro 1 und einem Vertreter des E-Learning Teams der HWR. Die Frauenbeauftragte des Fachbereich 1, Christine Behrendt, stellte u.a. das Angebot für studierende Eltern vor.

Ein Rundgang durch das HWR-Gebäude rundete die Veranstaltung ab.

Der Studiengang Unternehmensgründung und –nachfolge startet jedes Jahr zum Wintersemester. Eine Bewerbung für das Wintersemester 2015 ist vom 1. Juni bis zum 15. Juli 2015 möglich.

Mehr Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

HWRBerlin_foyer_studierende

.