English

Berliner Entrepreneurship Campus

image_pdfimage_print

Berliner Entrepreneurship Campus

Ziel des Projektes ist der Ausbau und die Etablierung der interdisziplinären, hochschulübergreifenden Entrepreneurship Education in Berlin.

Laufzeit: 01.05.2017 bis 31.12.2020

Zur Umsetzung des Hauptziels ergeben sich folgende Aktivitäten, die im Folgenden näher beschrieben werden:

1. Wissenschaftliche Evaluation und Qualitätssicherung von bestehenden Formaten der hochschulübergreifenden, interdisziplinären Entrepreneurship Education:

  • Proof-of-Concept von bestehenden Formaten (Lehr-/Lernmethoden und Settings) durch die Entwicklung eines Evaluationskonzeptes
  • Integration der wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Evaluation in die Fortführung der Formate

2. Entwicklung von bedarfsgerechten Angeboten für Lehrende der hochschulübergreifenden interdisziplinären Entrepreneurship Education (Educate-the-Educator):

  • Entwicklung von Angeboten/ Werkzeugen zur Befähigung von fachfremden Lehrenden (Multiplikatorenwirkung) unter der Berücksichtigung von unterschiedlichen Vorwissen der Lehrenden und ihrer Studierenden (Bedarfsorientierung)
  • Initiierung weiterer interdisziplinärer, hochschulübergreifender Lehrveranstaltungen unter Einbindung des Netzwerkes aus Lehrenden, Startups und etablierten Unternehmen

3. „Deutscher Entrepreneurship Education Campus“ (DEEC) :

  • Durchführung der Veranstaltung „Deutscher Entrepreneurship Education Campus“ (DEEC) zur gezielten interdisziplinären, hochschulübergreifenden Vernetzung von Lehrenden alle 2 Jahre

 

Kontaktdaten:

Prof. Dr. Sven Ripsas

Tel. +49 (0)30 5367 1230

sven.ripsas(at)hwr-berlin.de