English

FiFu DAChLi 2017 / Konferenz der deutschsprachigen Forschungszentren und Institute für Familienunternehmen 2017

image_pdfimage_print

Das EMF-Institut der HWR Berlin freut sich sehr, die siebte Konferenz der deutschsprachigen Forschungszentren und Institute für Familienunternehmen 2017 ausrichten zu dürfen.

Die Konferenz wird am Montag, den 6. und Dienstag, den 7. März 2017 in Berlin stattfinden.

Was ist daran so besonders?

Die Konferenz soll (wie auch in den letzten Jahren) einen angenehmen Rahmen zum wissenschaftlichen Austausch über aktuelle Entwicklungen der Institute und zur Erörterung relevanter Fragestellungen unseres Fachgebietes offerieren. Sie soll mögliche Kooperationen initiieren, work-in-progress vorstellen und natürlich auch ein spannendes Rahmenprogramm bieten.

Erstmalig wird im Rahmen der Konferenz ein Best Research Question Award und ein Best Research Idea Award vergeben, der von der EQUA-Stiftung finanziert wird. Schon die Einsendung einer (qualifizierten) Forschungsfrage wird mit der Übernahme der Teilnehmergebühren belohnt.

Was erwartet mich?

Wir haben drei international renommierte Forscher und Wissenschaftler aus dem Bereich Familienunternehmen gebeten, aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln die Entwicklung der Disziplin und der im Thema arbeitenden Institute zu betrachten. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir mit Prof. Dr. Arist von Schlippe einen der Initiatoren der ersten Konferenz als Keynote-Speaker gewinnen konnten. Nicht weniger stolz sind wir darauf, mit Prof. Dr. Leif Melin und Prof. Dr. Alberto Gimeno zwei ausgewiesene internationale Forscher als Keynote-Speaker ankündigen zu können. Und nicht zuletzt ist es uns eine Ehre, dass Prof. Dr. Torsten Pieper als amtierender IFERA-Präsident ein Grußwort bei unserer Konferenz übernehmen wird.

Sollten Sie bereits am Sonntag anreisen wollen, freuen wir uns darauf, Sie zu einem gemeinsamen Dinner im typischen Berliner Restaurant „Brauhaus Lemke“ begrüßen zu dürfen (Selbstzahler). Am Montagmorgen vor der Konferenz findet von 10:00 – 12:00 Uhr eine Pre-Tour zum „Wissenschaftsstandort Berlin“ statt. Die Konferenz selbst beginnt am Montag, 6. März 2017 um 12:00 Uhr mit der Ausgabe der Konferenzunterlagen. Zum Konferenzauftakt um 13:00 Uhr werden Prof. Dr. Andreas Zaby, Präsident der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) sowie Prof. Dr. Torsten Pieper, der seit dem 1. Januar 2017 das Amt als Präsident der International Family Enterprise Research Academy (IFERA) innehat, begrüßen.

Dann startet unser erster inhaltlicher Block mit einer Keynote von Prof. Dr. Arist von Schlippe, über den die Teilnehmer im Anschluss in Round Tables diskutieren. Nachfolgend werden die Anwärter auf den von der EQUA-Stiftung zur Verfügung gestellten Best Research Question Award ihre Ideen vorstellen. Nach dem ersten Konferenztag spüren wir interessante Ecken des historischen Bayerischen Viertels auf und runden den Abend bei einem Networking mit interessanten Berliner Familienunternehmen im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg ab.

Der zweite Tag wird eröffnet durch die Keynote von Prof. Dr. Leif Melin, gefolgt von Discussion Tables, Instituts- und Projektvorstellungen der Teilnehmer und einem anschließenden Speed-Dating zu Kooperationsmöglichkeiten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen freuen wir uns auf die Keynote von Prof. Dr. Alberto Gimeno und die daran anschließende Diskussionsrunde. Außerdem werden die Gewinner der Awards gekürt. Beendet wird der Tag abermals mit einem spannenden Rahmenprogramm im Berliner Bundestag, wo uns unter anderem ein Abgeordneter zum Diskurs begrüßt. Für einen gelungenen Abschluss der Konferenz empfängt uns die Stiftung Familienunternehmen unweit des Brandenburger Tores in ihren Hallen.

Für den Austausch im Rahmen der Poster-Session bitten wir Sie, jeweils ein Poster mit dem Aufbau Ihres Forschungsinstituts, dessen Kernthemen sowie weitere Informationen, z. B. zu Ihren aktuellen Projekten, mitzubringen.

Weitere Informationen:

Grußwort der Bezirksbürgermeisterin

Programm

EQUA-Awards

Unterkünfte

Anfahrt

Bahnnetz Berlin

Wir freuen uns, Sie bald in Berlin begrüßen zu dürfen!

Das FiFu-Planungs-Team des EMF-Institutes

Prof. Dr. Birgit Felden, Laura Marwede, Franziska Machemehl und Yudum Korkut