English

ICON – Innovativer Content zur Unternehmensnachfolge

ICON – Innovativer Content zur Unternehmensnachfolge

ICON – Innovativer Content zur Unternehmensnachfolge

 

Ein Forschungsprojekt des EMF-Instituts der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin unter Leitung von Prof. Dr. Birgit Felden, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Laufzeit: 01.04.2015 – 31.03.2018

 

Projektbeschreibung:

Im Rahmen des dreijährigen Forschungsprojektes ICON, das vom EMF-Institut durchgeführt wird, wird die entwickelte Seite www.nachfolge-in-deutschland.de als fachlich-inhaltliche Ergänzung für nexxtchange und das Unternehmensportal weiterentwickelt und zielgruppenspezifisch optimiert. Ziel ist es, die bisherigen Angebote des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und seiner Partner durch einen zielgruppenspezifischen Informationsteil zum Thema Übergabe/Übernahme von Unternehmen zu ergänzen. Neben der Matchingfunktion von nexxt-change und den Grundlageninformationen des Unternehmerportals wird damit eine umfassende inhaltliche Begleitung bei allen anstehenden Nachfolgefragen angeboten.

Im Rahmen eines Contentkonzeptes werden Empfehlungen gegeben, wie das bisherige mediale Angebot inhaltlich ergänzt kann, um den Nutzen für die User zu steigern und die Verweildauern sowie die Rückkehrrate der Besucher auf die Seiten zu erhöhen. Vor allem Zielgruppen, die bisher eine Nachfolge nicht als Option für sich gesehen haben, sollen für das Thema sensibilisiert werden, so dass sich die Zahl der qualifizierten Nachfolgenden vergrößert. Dabei wird ein besonderer Fokus auf Frauen als potenzielle Nachfolgerinnen gelegt. Informationen auf Englisch adressieren nicht-deutschsprachige Übernehmende. Außerdem werden über moderne Medien schon junge Menschen auf das Thema aufmerksam. KMU-Nachfolgeunternehmen erwerben über die Instrumente Know-How zum Thema Unternehmensnachfolge und sichern so eine erfolgreiche Umsetzung ihrer eigenen Nachfolgeregelung.

Vorschläge für innovative, interaktive und inhaltlich anspruchsvolle Medien (Kurzfilme, Vlogs, Social- Content, Blogs, E-Books, Apps uvm.) zum Thema Unternehmensnachfolge runden das Angebot umfassend ab. Mit dem Projekt wird so eine innovative und neue Art von Kommunikation für das Thema Unternehmensnachfolge geschaffen, die bundesweit nachhaltig Nutzen stiftet. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nutzt die erstellten Medien zur Steigerung des Aufmerksamkeitswertes für seine Aktivitäten im Kontext Unternehmensnachfolge. Durch die Vernetzung der bestehenden Angebote werden diese noch stärker wahrgenommen und genutzt und können zusätzliche Impulse zur Unternehmensnachfolge setzen.

Ebenso fließen Erkenntnisse aus diesem Projekt direkt in die Hochschullehre ein. Daraus können sich zukünftige wissenschaftliche Forschungsprojekte unter Einbeziehung von Studierenden und Doktoranden ergeben, wodurch der Transfer Wirtschaft – Wissenschaft nachhaltig gefördert wird.

 

Kontaktdaten:

Telefon: 030-30877-1371

kontakt(at)nachfolge-in-deutschland.de

 

BMWI_Logo                 HWR_Logo