English

Trans Bo
Transformation Board

Trans Bo <br> Transformation Board

Transformation Board für etablierte Unternehmen und Startups der Berliner Wirtschaft

 

Das gemeinsame Forschungsprojekt der HWR Berlin und der HTW Berlin unter Leitung von Prof. Dr. Sven Ripsas und Prof. Dr. Julian Kawohl wird gefördert vom Institut für angewandte Forschung (IfAF) Berlin.

Laufzeit: 01.04.2016 – 31.03.2018

 

Projektbeschreibung:

Etablierte Unternehmen (sowohl KMU als auch Großunternehmen) stellen fest, dass in einer sich immer schneller verändernden digitalen Welt mit kürzeren Produktlebenszyklen und verstärktem Konkurrenzdruck ein nachhaltiger und regelmäßiger Wandel des eigenen Geschäftsmodells unumgänglich ist. Gleichzeitig sind viele dieser Unternehmen nicht oder nur unzureichend auf die notwendige (digitale) Transformation ihres Geschäftsmodells bzw. ihrer Organisation vorbereitet.
Das Projekt TransBo strebt an, den Transformationsbedarf etablierter Unternehmen individuell zu ermitteln sowie Fortschritte und Erfolge von Corporate Entrepreneurship Aktivitäten messbar zu machen. Entwickelt werden soll ein Tool sowohl für das Assessment als auch die richtunggebenden Maßnahmen der Transformation.

 

Initiale Projektpartner sind dabei die Berliner GASAG, OBETA Elektro Vertriebsgesellschaft mbH, zero360 sowie die IBB Bet.

 

obeta                gasag

 

IBB                 zero