English

Mission

image_pdfimage_print

Ziele und Aufgaben

Das EMF-Institut löst die Wirtschaftswissenschaften aus der klassischen Betrachtung als eine “Lehre für den Betrieb von Großunternehmen” heraus und rückt den Mittelstand, Familienunternehmen und Unternehmensgründer in den Mittelpunkt der Forschung.

Das EMF-Institut entwickelt neue Forschungsfragen und transportiert Forschungsergebnisse verstärkt in Fachwelt, Öffentlichkeit und Lehre.

Durch die interdisziplinäre Bündelung seiner Disziplinen will das EMF-Institut folgende Ziele erreichen:

  • Handlungsbedarf für die Lehre identifizieren und in innovative Lehrinhalte und Lehrformen vor allem für HWR-Studiengänge umsetzen,
  • die Themen des Forschungsinstituts zu Kernkompetenzen der HWR Berlin entwickeln,
  • Forschungsergebnisse transferieren durch gezielte Bündelung von Praxiskontakten und die Durchführung kooperativer (Drittmittel-) Projekte.

In Veranstaltungen und Forschungsprojekten werden dabei die Akteure aus Praxis und Theorie so vernetzt, dass Synergieeffekte für alle Beteiligten entstehen.

Forschungsschwerpunkte

Entrepreneurship/konzept-kreative Unternehmen:
Veränderungen im Kundennutzen und innovative Organisations- und Vertriebsmodelle durch neue Geschäftsmodelle, Veränderung von Branchenstrukturen.

Mittelstand/KMU:
strategisches (Marketing-) Management in KMU, Führungsmodelle und Strategien mittelständischer Weltmarktführer und das Verhältnis von Unternehmertum und Geschlecht.

Familienunternehmen:
Erfolgsfaktoren und Führungsstrukturen in Familienunternehmen, systemische Modelle und die Geschichte von Familienunternehmen seit dem 19. Jahrhundert.

Unternehmensnachfolge:
Unternehmensbewertung, Führungs- und Eigentumswechsel, innovative Tools und Instrumente.