English

Aktuelles

image_pdfimage_print

Am 12.06.2014 fand im Gründungszentrum der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Zusammenarbeit mit dem EMF-Institut das 2. EMF-Forum statt.

In lockerer Atmosphäre stellten HWR-Gründer zu Veranstaltungsbeginn ihre Gründungsideen vor. Diese Ideen wurden mit Christian Weisbrodt vom Microsoft Accelerator besprochen und dazu Feedback gegeben. Im weiteren Verlauf des Abends erläuterte Christian Weisbrodt, inwiefern der Microsoft Accelerator sich von anderen Acceleratoren unterscheidet und für welche Gründerteams sich das 4-monatige Programm besonders gut eignet.

Über die Aufnahme in den Accelerator entscheidet eine Jury von Experten, die insbesondere das Fähigkeitspotential des Teams durchleuchtet. Ein Team sollte interdisziplinär aufgestellt sein – im besten Fall Studierende des Faches BWL und Studierende mit Technologiebezug, bspw. Wirtschaftsinformatik. Hinsichtlich der Branchen gibt es keine wirklichen Einschränkungen, jedoch fördert der Accelerator überwiegend Gründungen, die bereits eine Finanzierungsrunde abgeschlossen haben. Durch Microsofts stark ausgepräge Kompetenz in den Bereichen Technologie und Vertrieb wird dann das Wachstum des Startups beschleunigt und der „Time to Market“ verkürzt.

Das Ende der Veranstaltung stand im Zeichen des Networking: Es bildeten sich kleine Grüppchen und die eine oder andere Visitenkarte wurde ausgetauscht.

Bild EMF Forum

Hier gehts zum Link zum Microsoft Accelerator

Mehr Informationen zum EMF-Forum

.